Selbstverteidigung für Senioren


leider hört man heutzutage immer wieder das Senioren überfallen ausgeraubt beleidigt oder ähnliches werden. Die Täter sehen sie als leichte Beute .

Gerade im Alter verfügen Menschen meist nicht mehr über die Kraft oder die Beweglichkeit,  um sich vor Übergriffen zu wehren.

Wir zeigen und üben mit Ihnen einfachste Techniken die es Ihnen ermöglichen sich zur Wehr zu setzen.

Sie lernen nicht nur wie sie gefährliche Situationen schnell erkennen und vermeiden sondern wir trainieren auch ihr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl.

In verschiedenen Rollenspielen lernen sie die Situationen richtig einzuschätzen.

Wer selbstsicher auftritt verringert das Risiko eines Angriffs!

Weiterhin erlernen Sie den Umgang mit Alltagsgegenständen um sich zu wehren.

Zum Beispiel: Gehstock, Regenschirm, Zeitschrift, Kubotan, Schlüssel , Pfeffersprays usw.

Dabei beleuchten wir auch die rechtlichen Aspekte wie Notwehr oder Nothilfe sowie der rechtliche Umgang mit Tierabwehrsprays oder ähnlichem.

Thema Recht: Was ist Notwehr/ Nothilfe nach STGB und BGB
Selbstbehauptung
Grundlagen der Selbstverteidigung
Effektive Methoden (die auch wirklich funktionieren) um sich zu wehren
Verteidigung mit Hilfsmitteln
Kubotan/ Pfefferspray´s usw.
Handlungsgrundsätze und Empfehlungen

Seminar "Grundkurs für Senioren" nur 59,- € pro Teilnehmer 
Dauer 2 Std.

Ab 10 Teilnehmer ist eine Einzel Gruppenausbildung möglich


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken